Afrika – Bodenschätze und Ressourcen

Dreikampf um Afrikas Bodenschätze und Ressourcen (China, Europa, USA)

Dreikampf um Afrika - das Buhlen um Bodenschätze

Die Grafik illustriert symbolhaft den amerikanisch-europäisch-asiatischen Dreikampf um Afrika.

  1. Grüne Ellipse (links): Engagement der USA - symbolisiert durch das Logo des African Command (Africom)
  2. Blaue Ellipse (mittig): Engagement der Europäischen Union (Details siehe unten)
  3. Rote Ellipse (rechts): Engagement asiatischer Staaten, insbesondere Chinas (symbolisiert durch die website-interne Grafik in rot), aber auch u.a. Indiens, Japans, Russlands (symbolisiert durch die kleinen Grafiken in braun).

Die Logos innerhalb der blauen europäischen Ellipse sind von weißen Kreisen umgeben und illustrieren von oben nach unten:

  • Kooperation mit nordafrikanischen Staaten im Rahmen der Mittelmeerunion (symbolisiert durch die blau-weiße Flagge der Mittelmeerunion)
  • Kooperation mit den AKP-Staaten Afrikas ("acp"-Logo)
  • Spezielle Kooperation der EU mit Südafrika (Flagge Südafrikas)
  • Kooperation im Rahmen der EU-Afrika-Gipfel (blau-grünes Logo des Gipfels 2007).

Hinweis: Die eingezeichneten Ellipsen und Kreise stellen die Aktivitäten und Initiativen symbolhaft dar; ihre Ausformung lässt keine unmittelbaren Rückschlüsse auf die real beteiligten Akteure zu.


Afrika und seine Bodenschätze und natürliche Ressourcen

Afrikas Reichtum

Bodenschätze und natürliche Ressourcen. Zunehmende wirtschaftliche Bedeutung gewinnt die Förderung und der Export von Erdöl.

Falls Sie diese Webseite gerade per Handy bzw. Smartphone lesen - Teile Ihres Geräts, insbesondere das aus dem Erz Coltan, dem Gold Kongos, gewonnene Tantal stammt vermutlich aus Afrika und könnte dort von Kinder-"Bergarbeitern" ans Tageslicht gefördert worden sein...

Hinweis: Das in der Grafik ausgewiesene Projekt "Desertec" wurde im Oktober 2014 faktisch aufgelöst - übrig geblieben ist (immerhin) ein Büro.